Brötchen mit Rote-Bete-Hummus und Emmentaler AOP - Emmentaler AOP
DE

Brötchen mit Rote-Bete-Hummus und Emmentaler AOP

Zutaten

  • 16 dünne Scheiben Emmentaler AOP
  • 8 Milchbrötchen
  • 50 g Pflücksalat oder anderer Salat
  • Je 2 EL schwarzer, grüner und weisser Sesam
  • 50 g Tahin (Sesammus)
  • 400 g vorgegarte Rote Beete
  • 240 g vorgegarte Kichererbsen
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 TL Kuminpulver
  • Natives Olivenöl extra

Rezeptinfo

  • 20 Minuten
  • 4 Personen

Brötchen mit Rote-Bete-Hummus und Emmentaler AOP

Rezeptinfo

  • 20 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 16 dünne Scheiben Emmentaler AOP
  • 8 Milchbrötchen
  • 50 g Pflücksalat oder anderer Salat
  • Je 2 EL schwarzer, grüner und weisser Sesam
  • 50 g Tahin (Sesammus)
  • 400 g vorgegarte Rote Beete
  • 240 g vorgegarte Kichererbsen
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 TL Kuminpulver
  • Natives Olivenöl extra
professionaler_270x181

Zubereitung

Für das Hummus die kleingeschnittene Rote Bete, die Kichererbsen, den Zitronensaft, 2 EL Tahin, das Kumin und 1 EL Olivenöl im Mixer zu einer homogenen, cremigen Masse pürieren und bei Bedarf mit Salz abschmecken.

Die Brötchen halbieren, mit Hummus bestreichen und die untere Hälfte mit Salat und ein paar dünnen Scheiben Emmentaler AOP belegen; mit den bunten Sesamsamen bestreuen und mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.

Verbleibendes Hummus können Sie mit Sesamsamen garnieren und mit Crackern und Käsesticks aus Emmentaler AOP servieren: ein aussergewöhnlicher Genuss.