DE

Bulgursalat

Zutaten

  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 1 TL Tomatenpüree
  • 200 g Bulgur
  • 2 Bund Radischen
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Emmentaler AOP
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Essig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL getrocknete Cranberrys

Rezeptinfo

  • 20 Minuten
  • 4 Personen

Bulgursalat

Rezeptinfo

  • 20 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 1 TL Tomatenpüree
  • 200 g Bulgur
  • 2 Bund Radischen
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Emmentaler AOP
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Essig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL getrocknete Cranberrys
bulgursalat

Zubereitung

Bouillon mit Tomatenpüree aufkochen, Bulgur unterrühren, zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Auskühlen lassen.

Radischen in Viertel, Kohlrabi in kleine Würfel und Frühlingszwiebeln mit dem Grün in Ringe schneiden. Emmentaler AOP in Stängeli schneiden.

Zitrone auspressen. Zitronensaft, Essig, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren. Sämtliche Zutaten mit der Sauce vermischen.