Frühlingsgratin mit Käsenusskruste - Emmentaler AOP
DE

Frühlingsgratin mit Käsenusskruste

Zutaten

  • 500 g grüne Spargeln
  • 2 Kohlrabi
  • 600 g Kartoffeln
  • 250 g Rüebli
  • 3 dl Milch
  • 2 dl Rahm
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g geriebener Emmentaler AOP
  • 1 Bund Petersilie
  • 30 g Haselnüsse
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 EL Öl

Rezeptinfo

  • 30 Minuten, plus 25 Minuten zum Backen
  • 4 Personen

Frühlingsgratin mit Käsenusskruste

Rezeptinfo

  • 30 Minuten, plus 25 Minuten zum Backen
  • 4 Personen

Zutaten

  • 500 g grüne Spargeln
  • 2 Kohlrabi
  • 600 g Kartoffeln
  • 250 g Rüebli
  • 3 dl Milch
  • 2 dl Rahm
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g geriebener Emmentaler AOP
  • 1 Bund Petersilie
  • 30 g Haselnüsse
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 EL Öl
47_pola_fruehlingsgratin_kaesenusskruste-df311328

Zubereitung

Den unteren, holzigen Teil der Spargeln wegschneiden. Spargeln in 3 cm lange Stücke schneiden. Kohlrabi, Kartoffeln und Rüebli schälen. Kohlrabi in Stängeli, Kartoffeln in Scheiben und Rüebli in Rädchen schneiden.

Milch, Rahm, Salz und Pfeffer aufkochen. Gemüse und Kartoffeln zugeben, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Ab und zu umrühren. 100 g Emmentaler AOP unter das Gemüse mischen und in eine Gratinform geben. Im 180 Grad heissen Ofen ca. 10 Minuten backen.

Petersilie fein hacken. Haselnüsse grob hacken. Beides mit dem restlichen Käse, Paniermehl und Öl vermischen. Über den Gratin streuen und weitere 10-15 Minuten überbacken.