DE

Frühstücks-Pancakes mit Schweizer Emmentaler AOP

Zutaten

  • 100 g Schweizer Emmentaler AOP, frisch gerieben
  • 4 Eier
  • 280 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 8 Aprikosen
  • 20 g Butter
  • 4 EL Honig
  • Frischer Zitronenthymian

Rezeptinfo

  • 10 Min. Zubereitung, 15 Min. Koch-/Backzeit, 25 Min. Gesamtzeit
  • 4 Personen
  • 16 Stücke

Frühstücks-Pancakes mit Schweizer Emmentaler AOP

Rezeptinfo

  • 10 Min. Zubereitung, 15 Min. Koch-/Backzeit, 25 Min. Gesamtzeit
  • 4 Personen
  • 16 Stücke

Zutaten

  • 100 g Schweizer Emmentaler AOP, frisch gerieben
  • 4 Eier
  • 280 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 8 Aprikosen
  • 20 g Butter
  • 4 EL Honig
  • Frischer Zitronenthymian
EMM_Pancake_quer

Zubereitung

Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Milch vermischen, Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem glatten Teig vermischen. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter den Teig rühren, diesen dann 1/2 Stunde ruhen lassen.

Den Schweizer Emmentaler AOP reiben, die Aprikosen halbieren. Butter und Honig in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, etwas Zitronenthymian und Aprikosenhälften dazugeben und für etwa 3 Minuten anbräunen.

Eine Schöpfkelle vom Pancake-Teig in eine Pfanne mit Butter geben und ein wenig geriebenen Schweizer Emmentaler AOP dazugeben. Sobald kleine Luftblasen auf der Oberfläche erscheinen, den Pancake wenden und die andere Seite für ca. 30 Sekunden bräunen, warmstellen. So fortfahren, bis der Teig verbraucht ist.

Die Pancakes mit Aprikosen, Ahornsirup und frischem Zitronenthymian servieren.