Gersten-Poulet-Pfanne - Emmentaler AOP
DE

Gersten-Poulet-Pfanne

Zutaten

  • 1,5 l Bouillon
  • 200 g Rollgerste
  • 300 g Rüebli
  • 30 g in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 dl Weisswein
  • 1 EL Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Pouletgeschnetzeltes
  • 150 g rezenter Emmentaler AOP

Rezeptinfo

  • 45 Minuten
  • 4 Personen

Gersten-Poulet-Pfanne

Rezeptinfo

  • 45 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 1,5 l Bouillon
  • 200 g Rollgerste
  • 300 g Rüebli
  • 30 g in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 dl Weisswein
  • 1 EL Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Pouletgeschnetzeltes
  • 150 g rezenter Emmentaler AOP
52_pola_gersten_poulet_pfanne-fc2559d5

Zubereitung

8 dl Bouillon aufkochen. Gerste beigeben und 30 Minuten garen. In ein Sieb giessen, dabei die Flüssigkeit auffangen.

Rüebli in Rädchen schneiden. Abgetropfte Tomaten in Streifen schneiden. Knoblauchzehe fein hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 2 Esslöffel Öl erhitzen. Die weissen Teile der Frühlingszwiebeln, Tomaten und Knoblauch 2 Minuten dünsten. Gerste kurz mitdünsten. Mit Weisswein ablöschen. Gerstenkochflüssigkeit und restliche Bouillon zugiessen. Thymian beigeben und 15 Minuten köcheln, falls nötig etwas Wasser nachgiessen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pouletfleisch würzen, im restlichen Öl braten und zur Gerste geben. Emmentaler AOP fein reiben. Unter die Gerste ziehen oder separat dazu reichen. Das Grün der Frühlingszwiebeln über die Gerste streuen.