Pikante Dampfnudeln mit Tomatensauce - Emmentaler AOP
DE

Pikante Dampfnudeln mit Tomatensauce

Zutaten

  • 350 g Weiss- oder Ruchmehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Hefe
  • 2 dl Milch, lauwarm
  • 100 g Emmentaler AOP, gerieben
  • 25 g Butter, flüssig
  • 1 Ei
  • 2,5 dl Milch
  • 25 g Butter, flüssig
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 100 g Emmentaler AOP, gerieben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Tomatenpüree
  • 1 Dose gehackte Tomaten (800 g)
  • Oregano
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Rezeptinfo

  • 30 Minuten, plus 90 Minuten Ruhezeit, plus 30 Minuten zum Backen
  • 4 Personen

Pikante Dampfnudeln mit Tomatensauce

Rezeptinfo

  • 30 Minuten, plus 90 Minuten Ruhezeit, plus 30 Minuten zum Backen
  • 4 Personen

Zutaten

  • 350 g Weiss- oder Ruchmehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Hefe
  • 2 dl Milch, lauwarm
  • 100 g Emmentaler AOP, gerieben
  • 25 g Butter, flüssig
  • 1 Ei
  • 2,5 dl Milch
  • 25 g Butter, flüssig
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 100 g Emmentaler AOP, gerieben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Tomatenpüree
  • 1 Dose gehackte Tomaten (800 g)
  • Oregano
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
72_pola_pikante_dampfnudeln_tomatensauce-2a9f0042

Zubereitung

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe in etwas Milch auflösen, mit restlicher Milch, Emmentaler AOP, Butter und Ei zum Mehl geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig mit einem feuchten Tuch zudecken, an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen.

Alle Zutaten für den Guss verrühren. Davon die Hälfte in eine Gratinform (ca.20×30 cm) giessen. Vom Teig 8 Kugeln formen, in den Guss setzen. 20 Minuten gehen lassen.

In der unteren Hälfte des 200 Grad heissen Ofen 20 Minuten backen. Einzelne Kugeln mit einer Kelle leicht voneinander lösen, restlichen Guss darübergiessen. In der oberen Ofenhälfte weitere 5-10 Minuten backen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, im Öl andünsten. Tomatenpüree und Tomaten zufügen, ca. 20 Minuten köcheln. Mit Oregano, Zucker, Salz und Pfeffer würzen.