DE

Risottoküchlein mit Frühlingsgemüse

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Risottoreis
  • ca. 8 dl heisse Gemüsebouillon
  • 150 g Emmentaler AOP, surchoix
  • Salz, Pfeffer
  • 750 g Frühlingsgemüse, z. B. Rüebli, Spargeln, Kohlrabi
  • 1 EL Butter
  • 2 EL trockener Wermut, z. B. Noilly-Prat
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Rahm
  • 1 Zitrone mit unbehandelter Schale
  • 1 Bund Kerbel
  • rosa Pfeffer

Rezeptinfo

  • 60 Minuten, plus 3 Stunden zum Auskühlen
  • 4 Personen

Risottoküchlein mit Frühlingsgemüse

Rezeptinfo

  • 60 Minuten, plus 3 Stunden zum Auskühlen
  • 4 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Risottoreis
  • ca. 8 dl heisse Gemüsebouillon
  • 150 g Emmentaler AOP, surchoix
  • Salz, Pfeffer
  • 750 g Frühlingsgemüse, z. B. Rüebli, Spargeln, Kohlrabi
  • 1 EL Butter
  • 2 EL trockener Wermut, z. B. Noilly-Prat
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Rahm
  • 1 Zitrone mit unbehandelter Schale
  • 1 Bund Kerbel
  • rosa Pfeffer
73_pola_risottokuechlein_fruehlingsgemuese-2c8b1f75

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. In 1 Esslöffel Öl andünsten. Reis beifügen, kurz mitdünsten. Heisse Bouillon nach und nach dazugiessen, ca. 20 Minuten köcheln, gelegentlich umrühren.

Emmentaler AOP, fein reiben, unter den Reis mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto auf einem Backpapier 2-3 cm dick ausstreichen und auskühlen lassen.

Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Aus der Risottomasse mit einem runden Ausstecher Rondellen ausstechen. Im restlichen Öl auf beiden Seiten je 2-3 Minuten goldgelb braten, warm stellen.

Gemüse in Butter andünsten, mit Wermut ablöschen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt knapp weich garen. Rahm beifügen und ohne Deckel fertig garen. Etwas Zitronenschale fein dazureiben, mit wenig Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Blättchen vom Kerbel zupfen, mit dem rosa Pfeffer über das Gemüse streuen. Risottoküchlein dazu servieren.