Spargel-Omelette mit Radieschenvinaigrette - Emmentaler AOP
DE

Spargel-Omelette mit Radieschenvinaigrette

Zutaten

  • 2 EL Essig
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g grüne Spargeln
  • 150 g reifer Emmentaler AOP
  • 8 Eier
  • 1 Prise Safran
  • 2-3 EL Butter

Rezeptinfo

  • 40 Minuten
  • 4 Personen

Spargel-Omelette mit Radieschenvinaigrette

Rezeptinfo

  • 40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 2 EL Essig
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g grüne Spargeln
  • 150 g reifer Emmentaler AOP
  • 8 Eier
  • 1 Prise Safran
  • 2-3 EL Butter
14_pola_01_Spargel-Omelette_mit_Radieschenvinaigrette-02a1b45a

Zubereitung

Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Radieschen klein würfeln, Schnittlauch klein schneiden, mit der Sauce mischen.

Holzige Enden der Spargeln wegschneiden. Spargeln in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, kalt abschrecken.

Emmentaler AOP in kleine Würfel schneiden. Eier trennen, Eigelb, Spargel, Käsewürfel, Safran, Salz und Pfeffer zufügen und gut vermischen. Eiweiss steif schlagen, unter die Eigelbmischung heben. Aus der Masse zwei Omeletten backen, dazu in zwei beschichteten Bratpfannen etwas Butter schmelzen. Masse hineingiessen und bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten garen. Omeletten mithilfe eines Tellers wenden. Wieder etwas Butter schmelzen, Omeletten zurück in die Pfannen geben und in 5-8 Minuten fertig backen.

Omeletten mit Radieschenvinaigrette servieren.