Spinatknöpfli mit Emmentaler (Gotthelf) - Emmentaler AOP
DE

Spinatknöpfli mit Emmentaler (Gotthelf)

Zutaten

  • 200g frischer Spinat
  • 200g Quark
  • 3 Eier
  • 350g Knöpflimehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Butter
  • 100g frischer Spinat
  • 150g Speckwürfeli
  • 150g Emmentaler Gotthelf | gerieben
  • 1.5 dl Rahm
  • 50g Butter
  • Salz & Pfeffer zum abschmecken

Rezeptinfo

  • 60 Minuten
  • 4 Personen

Spinatknöpfli mit Emmentaler (Gotthelf)

Rezeptinfo

  • 60 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 200g frischer Spinat
  • 200g Quark
  • 3 Eier
  • 350g Knöpflimehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Butter
  • 100g frischer Spinat
  • 150g Speckwürfeli
  • 150g Emmentaler Gotthelf | gerieben
  • 1.5 dl Rahm
  • 50g Butter
  • Salz & Pfeffer zum abschmecken
210322_GB_Rezepte_Websitenbilder_640x360_Spiknatknoepfli

Zubereitung

Spinat und Quark fein pürieren. Das Mehl in eine Schüssel sieben, anschliessend Eier und Spinat-Quark Püree beigeben. Mit Salz und Muskat würzen. Die Masse mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig Blasen wirft. Nun den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 20 min gehen lassen.

In einem grossen Topf Wasser zum Sieden bringen und salzen. Den Teig portionsweise in ein Knöpflisieb füllen und Knöpfli durchstreichen, sodass sie ins Wasser fallen. Sobald die Knöpfli an der Wasseroberfläche schwimmen, diese herausfischen und in eine Schüssel mit etwas Butter geben und warm stellen. Mit dem restlichen Teig so weiter verfahren, bis er gänzlich aufgebracht ist.

Die Speckwürfel in einer Pfanne ohne Öl kurz anbraten und beiseitestellen.

Knöpfli in einer Pfanne mit der Butter schwenken, Emmentaler und Rahm dazugeben und die Speckwürfeli daruntermischen. Wenn der Käse geschmolzen ist den frischen Spinat unterheben. Falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.