Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

2 grosse Lauchstängel, ca 350 g
Salz
Butter zum Einfetten
300 g Rüebli
500 g Wirz
2 EL Öl
0,5 dl Gemüsebouillon
1 Bund Petersilie
150 g Emmentaler AOP
2 Eier
1,5 dl Milch
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Muskatnuss
2 dl Sauerrahm

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Spezialitäten

Zubereitung

Lauchstängel längs aufschneiden. Einzelne Lauchstreifen voneinander lösen. In viel kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eiskaltem Wasser abschrecken. Portionenförmchen (ca. 3,5 dl Inhalt) mit Butter einfetten und mit abgetropften Lauchstreifen auslegen.

Rüebli auf der Röstiraffel reiben. Wirz in dünne Streifen schneiden. Öl erhitzen und Gemüse darin andünsten. Bouillon dazugiessen und knackig garen. Etwas auskühlen lassen.

Petersilie fein schneiden. Emmentaler fein reiben. Eier verquirlen und mit Milch, Petersilie und Käse mischen. Knoblauchzehen dazupressen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Gemüse und Guss mischen und in die Förmchen füllen. In der Mitte des 200 Grad heissen Ofens 30-40 Minuten backen, evtl. mit Alufolie abdecken.

Köpfchen aus den Förmchen lösen und auf Tellern anrichten. Sauerrahm dazu servieren.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Nudeln mit Lauchsauce und Maroni
  • Recipe icon
Emmentaler Fotzelschnitten mit Kompott
  • Recipe icon
Käsekuchen mit Lauch
  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg