Windbeutel mit Pflaumensenf

  • Recipe icon

Zutaten

Zutaten für 40 Portionen

2 dl Wasser
½ TL Salz
50 g Butter
125 g Mehl
3 Eier, mittelgross
125 g geriebener Emmentaler AOP
100 g getrocknete Softpflaumen
ca. 75 g Senf, je nach Schärfe
250 g Halbfettquark

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Eidgenoss

Zubereitung

Wasser mit Salz und Butter aufkochen. Mehl auf einmal beigeben. Bei mittlerer Hitze den Teig mit einer Kelle verrühren, bis er glatt ist und sich vom Pfannenboden löst. Den Kloss ca. 2 Minuten hin und her bewegen. 

Teig in eine Schüssel geben, etwas abkühlen lassen. Nach und nach Eier unter kräftigem Rühren hinzufügen, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Emmentaler AOP beimischen.

Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Teig in einen Spritzsack ohne Tülle füllen. Mit etwas Abstand baumnussgrosse Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. 25-30 Minuten im unteren Drittel des Ofens backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung Pflaumen klein schneiden. Mit den restlichen Zutaten pürieren. Windbeutel aufschneiden und mit 1-2 Teelöffel Pflaumensenf füllen.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Gemüse mit Emmentaler AOP-Sauce und Spiegelei
  • Recipe icon
Ricotta-Gnocchi mit Tomatensauce
  • Recipe icon
Spaghetti mit Kräuter-Carbonara
  • Recipe icon
  •  

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg