Emmentaler AOP Apéro-Sonne

  • Recipe icon

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

350 g Mehl
1 TL Salz
½ Würfel Hefe, ca. 20 g
2 dl lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl
oder
500 g Fertig-Pizzateig
75 g in Öl eingelegte Dörrtomaten
100 g geriebener Emmentaler AOP
1 EL Kapern
Pfeffer
½ EL getrockneter Oregano

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Höhlengereift

Zubereitung

Mehl, Salz, zerbröckelte Hefe, Wasser und Öl mischen. 5-10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen.

Abgetropfte Tomaten in Streifen schneiden. Zusammen mit Emmentaler AOP, Kapern, Oregano und Pfeffer im Cutter pürieren.

Teig halbieren und zu 2 dünnen Kreisen von ca. 30 cm Durchmesser auswallen. Einen Pizzateig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Käse-Tomatenpüree darauf ausstreichen. Den zweiten Pizzateig darauflegen und leicht andrücken. Ein Glas in der Mitte platzieren. Mit einem scharfen Messer 16 Streifen bis zum Glasrand schneiden. Streifen 2-3 Mal verdrehen. Glas entfernen.

Apéro-Sonne in der Mitte des 220 Grad (Ober-/Unterhitze) heissen Ofen ca. 20 Minuten backen.

Warm oder ausgekühlt zum Apéro servieren.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Nudeln mit gebratenem Fenchel und Coppa-Chips
  • Recipe icon
Emmentaler Älpler Magronen
  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg