fbpx
Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

2 Avocados
3 EL Zitronensaft
½ Becher Saurer Halbrahm, ca. 90 g
Salz, Pfeffer
300 g rezenter Emmentaler AOP
ca. 200 g Tortilla Chips, mild oder scharf
1 rote Peperoni
2 Tomaten
75 g schwarze entsteinte Oliven
2 Frühlingszwiebeln

Star des Gerichts

Emmentaler AOP Höhlengereift

Zubereitung

Für die Sauce beide Avocados halbieren und die Steine entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Zitronensaft, Saurer Halbrahm, Salz und Pfeffer zufügen, alles mit einer Gabel zerdrücken und gut vermischen.

Emmentaler AOP an einer Röstiraffel reiben. Tortilla Chips auf einer ofenfesten Platte oder auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Peperoni halbieren, Kerne entfernen. Peperoni in Streifen schneiden. Tomaten würfeln.

Peperoni, Tomaten und Oliven auf den Tortilla Chips verteilen. Emmentaler AOP darüber streuen.

In der Mitte des 220 Grad heissen Ofens ca. 10 Minuten überbacken. Frühlingszwiebeln mit dem Grün in Ringe schneiden, über die Nachos verteilen und mit der Sauce servieren.

Info: Wenn Tortilla Chips mit Käse überbackene werden, nennt man sie Nachos.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH

MEHR REZEPT-IDEEN

Croc Tradition Emmentaler AOP und Karotten aus dem Ofen mit Orangen- und Kräutervinaigrette

  • Recipe icon

Spargelsalat mit Baumnüssen und Emmentaler AOP

  • Recipe icon
  • Recipe icon
  • Recipe icon

Pita mit Quinoa, Karotten und Kürbiskernen

  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?

Schnelleinstieg