Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

1 dl Apfel- oder Weisswein
1 dl Wasser
25 g Butter
1 Knoblauchzehe
½ TL Salz
Muskatnuss, Paprika, Pfeffer
125 g Mehl
3 ½ Eier
½ Bund Majoran
1 EL Senf
200 g geriebener Emmentaler AOP
2 Blätterteig à je 275 g, rechteckig ausgewallt
½ Eiweiss
½ Eigelb

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Mild/Classic

Zubereitung

Wein mit Wasser, Butter, ausgepresster Knoblauchzehe und Gewürzen aufkochen. Mehl im Sturz zufügen, mit einer Kelle sehr gut verrühren, bis sich ein gleichmässiger Klumpen bildet. Teig in eine Schüssel geben. Eier nach und nach unter kräftigem Rühren untermischen, bis ein glatter Teig entsteht. Majoran fein hacken, mit Senf und Emmentaler AOP unter den Teig mischen. In einen Spritzsack mit grosser Tülle füllen.

Teige ausrollen und in je 8 Rechtecke schneiden. Füllung wurstförmig längs auf Teigstücke spritzen. Längskanten mit Eiweiss bestreichen, locker zu Rollen formen, die Enden bleiben offen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eigelb bestreichen. Im 180 Grad heissen Ofen 20-25 Minuten backen. Heiss oder kalt mit einem Salat servieren.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Emmentaler AOP-Birnen-Fladen
  • Recipe icon
  • Recipe icon
Hackbällchen mit scharfer Orangen-Tomatensauce
  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg