Gefüllter Kürbis

  • Recipe icon
  •  

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

75 g Brot, ohne Rinde
1 dl lauwarme Milch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1 Bund gemischte Kräuter, z.B. Rosmarin, Oregano, Salbei
1 EL Butter
200 g Emmentaler AOP
300 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL Senf
Salz, Pfeffer
1 Hokkaidokürbis (Oranger Knirps) ca. 1,5 kg

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Gotthelf Slow Food

Zubereitung

Brot klein schneiden, 20 Minuten in der Milch einweichen, ausdrücken und mit einer Gabel fein zerdrücken. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken. In heisser Butter dünsten, in eine Schüssel geben und etwas abkühlen.

Emmentaler AOP in 1 cm grosse Würfel schneiden. Käsewürfel, Hackfleisch, Ei, Senf, Salz und Pfeffer in die Schüssel geben und alles gut vermischen.

Kürbisdeckel wegschneiden und Kürbiskerne grosszügig mit einem Esslöffel aus dem Kürbis kratzen. Kürbis innen salzen, mit der Hackfleischmasse füllen.

Kürbis auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und im 200 Grad heissen Ofen ca. 60 Minuten backen. Nach 30 Minuten den Kürbisdeckel dazulegen.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Gefüllter Kürbis
  • Recipe icon
  •  
Bruschetta mit Sprossen-Rührei
  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg