Rindstatar mit Emmentaler AOP

  • Recipe icon

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

400 g Rindfleisch, von Hand zu Tatar geschnitten
120 g Emmentaler AOP
1 Frühlingszwiebel
2 Limetten
2 Esslöffel Senfkörner
1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 Teelöffel grüne Pfefferkörner
2-3 Zweige Thymian
4 Esslöffel Extravergine-Olivenöl
Salz
2-3 Stiele Johannisbeeren

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Mild/Classic

Zubereitung

In einer Schüssel das Fleisch mit dem Olivenöl mischen.
Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und eine Limette halbieren.
Die schwarzen und grünen Pfefferkörner zerstossen.
Den zerstossenen Pfeffer, die Thymianblättchen und die in Ringe geschnittene Frühlingszwiebel zum Fleisch geben, salzen. Alles gut vermengen und den Saft einer halben Limette beigeben.
Die Masse in einen Teigausstecher drücken. Mit einem Löffel zusammendrücken, damit das Fleisch zusammenhält.
Auf einen Teller setzen und den Ausstecher entfernen.
Mit einem Hobel aus dem Emmentaler AOP Späne hobeln.
Eine Limette in Scheiben und daraus dünne Schnitze schneiden.
Den Tatar mit Spänen aus Emmentaler AOP belegen. Den Teller mit Johannisbeeren, Limettenschnitzen und Thymian dekorieren.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Spargel-Fusilli-Gratin
  • Recipe icon
Käsekuchen mit Lauch
  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg