DE

Rotwein-Risotto mit Radicchio

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Stangensellerie
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Risottoreis
  • 3 dl Rotwein
  • 6 dl heisse Gemüsebouillon
  • 150 g Emmentaler AOP
  • 400 g Radicchio
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Rezeptinfo

  • 30 Minuten
  • 4 Personen

Rotwein-Risotto mit Radicchio

Rezeptinfo

  • 30 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Stangensellerie
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Risottoreis
  • 3 dl Rotwein
  • 6 dl heisse Gemüsebouillon
  • 150 g Emmentaler AOP
  • 400 g Radicchio
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
75_pola_rotwein_risotto_radicchio-416381f6

Zubereitung

Schalotte und Knoblauch fein hacken. Stangensellerie in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Schalotte und Knoblauch kurz darin dünsten. Reis zufügen und glasig dünsten, mit Rotwein ablöschen, einköcheln lassen. Bouillon unter gelegentlichem Rühren nach und nach dazugiessen, etwa 20 Minuten köcheln. Stangensellerie in den letzten 5 Minuten mitköcheln.

Emmentaler AOP in etwa 7 mm kleine Würfel schneiden. Radicchio vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Zucker in einer Bratpfanne karamellisieren. Zitronensaft und ca. 0,5 dl Wasser beifügen, köcheln bis sich der Karamell aufgelöst hat. Radicchio beifügen und kurz darin wenden, bis er ein wenig zusammenfällt.
Käsewürfel und Radicchio unter den Risotto mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.