fbpx
Ein Handwerk mit viel Tradition

Der spannende Beruf Milchtechnologe/-technologin

Vom Konsumenten zum Produzenten werden: Der Lehrberuf Milchtechnologe/-technologin

Käse, Joghurt, Crème brûlée mit Schlagrahm oder Mousse au chocolat und vieles mehr haben alle etwas gemeinsam. Alle werden aus dem Naturprodukt Milch gemacht. Magst du diese Lebensmittel gerne und hat dich schon immer mal interessiert, wie diese hergestellt werden? Dann bist du hier genau richtig.

GM Aline 1

 

Der Beruf Milchtechnologe/-technologin EFZ ist abwechslungsreich und vielseitig. Zudem ist der Beruf mit viel Handwerkskunst und Tradition verbunden, genau wie der Emmentaler AOP.

Auch die Perspektiven sind sehr gut, denn die Berufsleute sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt und nach der Lehre stehen in der Lebensmittelbranche viele Türen und spannende Entwicklungsmöglichkeiten offen.

Willst du mehr über den Beruf erfahren? Kein Problem, auf der Seite milchtechnologe.ch findest du alle Informationen. Jetzt informieren und durchstarten.

Auch spannend: Jetzt Artikel «Emmentaler AOP für Millennials» lesen, in dem Milchtechnologin Aline Hadorn aus ihrem Berufsalltag erzählt.

 

Beitrag teilen
Das könnte Sie auch
interessieren

Wissenswertes und Neuigkeiten

Emmentaler AOP an der Publikumsmesse in Deutschland

Internationale Grüne Woche in Berlin

Erfolgreiche Premiere

Emmentaler AOP Tag

Herzliche Gratulation!

World Cheese Awards 2023 in Trondheim

Suche

Was möchten Sie finden?

Schnelleinstieg