Erbsen-Quesadillas mit Rüebli-Salsa

  • Recipe icon
  • Recipe icon

Zutaten

Zutaten für

Hinweis

Die Zutatenmengen sind nun umgerechnet und sinnvoll auf-/abgerundet. Bitte beachten Sie: Mengen im Text sowie die Koch- und Backzeiten wurden nicht automatisch angepasst.

  • Rüebli
  • Frühlingszwiebel
  • glattblättrige Petersilie
  • Limettensaft
  • Olivenöl
  • frische oder tiefgekühlte Erbsen
  • Gemüsebouillon
  • Knoblauchzehen
  • rezenter Emmentaler AOP
  • grosse Wrap Tortilla
  • Nach Bedarf: Salz, Pfeffer
Star des Gerichts
Emmentaler AOP Mild/Classic

Zubereitung

Rüebli in sehr kleine Würfeli (Brunoise) schneiden. Frühlingszwiebel und Petersilie fein hacken. Limettensaft, Öl, 2 Esslöffel Wasser, Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren, mit Rüebli, Frühlingszwiebeln und Petersilie mischen.

Erbsen mit Bouillon und Knoblauchzehen zugedeckt 5-10 Minuten weich garen. Erbsen und 2-3 Esslöffel Gemüsefond mit dem Stabmixer nicht zu fein pürieren, etwas auskühlen lassen. Emmentaler AOP an einer groben Raffel reiben, unter die Erbsen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Erbsenmischung gleichmässig auf Tortillahälften streichen, dabei ca. 1,5 cm Rand frei lassen. Tortillas zusammenklappen, in einer Bratpfanne von beiden Seiten je 2-3 Minuten braten. Quesadillas in Stücke schneiden und mit der Rüebli-Salsa servieren.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Kalbsröllchen mit Gemüsefüllung
  • Recipe icon
Käse-Terrine mit Aprikosensenf
  • Recipe icon
  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg