fbpx

Pikante Dampfnudeln mit Tomatensauce

  • Recipe icon
  • Recipe icon
Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

350 g Weiss- oder Ruchmehl
1 TL Salz
20 g Hefe
2 dl Milch, lauwarm
100 g Emmentaler AOP, gerieben
25 g Butter, flüssig
1 Ei
2,5 dl Milch
25 g Butter, flüssig
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
100 g Emmentaler AOP, gerieben
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1-2 EL Tomatenpüree
1 Dose gehackte Tomaten (800 g)
Oregano
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer

Keil AOP mild

Star des Gerichts

Emmentaler AOP Mild/Classic

Zubereitung

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe in etwas Milch auflösen, mit restlicher Milch, Emmentaler AOP, Butter und Ei zum Mehl geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig mit einem feuchten Tuch zudecken, an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen.

Alle Zutaten für den Guss verrühren. Davon die Hälfte in eine Gratinform (ca.20×30 cm) giessen. Vom Teig 8 Kugeln formen, in den Guss setzen. 20 Minuten gehen lassen.

In der unteren Hälfte des 200 Grad heissen Ofen 20 Minuten backen. Einzelne Kugeln mit einer Kelle leicht voneinander lösen, restlichen Guss darübergiessen. In der oberen Ofenhälfte weitere 5-10 Minuten backen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, im Öl andünsten. Tomatenpüree und Tomaten zufügen, ca. 20 Minuten köcheln. Mit Oregano, Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH

MEHR REZEPT-IDEEN

Frühlings-Risotto mit Haselnüssen

  • Recipe icon

Emmentaler-Sandwich mit Birnen

  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?

Schnelleinstieg