Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

8 grosse Wirzblätter
200 g rezenter Emmentaler AOP
8 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
ca. 5 EL Mehl
2 Eier
125 g Paniermehl
Öl zum Braten
8 Zitronenschnitze

Star des Gerichts
Emmentaler AOP Extra

Zubereitung

Wirzblätter in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eiskaltem Wasser abkühlen lassen. Auf einem Geschirrtuch auslegen und trocken tupfen. Blattrippen flach schneiden.

Emmentaler AOP in 8 etwa 1 cm dicke Scheiben in der Grösse von ca. 7×4 cm schneiden. Wirzblätter mit je einer Tomate belegen. Darauf die Käsescheiben verteilen. Wirzblätter seitlich einschlagen und satt aufrollen. Päckli etwas flach pressen.

Eier verquirlen. Wirzpäckli zuerst im Mehl, danach im Ei und am Schluss im Paniermehl wenden. Panade gut andrücken.

Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Wirzpäckli bei mittlerer Hitze beidseitig je 5 Minuten braten. Mit Zitronenschnitzen servieren. 

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH
MEHR INSPIRATION
ZUM NACHKOCHEN
MEHR REZEPT-IDEEN
Sandwich-Cake
  • Recipe icon
  •  
Millefeuilles mit selbstgemachten Tapenaden
  •  
  • Recipe icon 
  • Recipe icon
  •  
Linsen-Kartoffelsalat mit Thymianpesto
  •  
  • Recipe icon 
  • Recipe icon
  •  

Suche

Was möchten Sie finden?
Suche
Generic filters

Schnelleinstieg