Couscous-Tätschli mit grüner Sauce und Radieschensalat - Emmentaler AOP
DE

Couscous-Tätschli mit grüner Sauce und Radieschensalat

Zutaten

  • 300 g Couscous
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 2 Eier
  • 200 g geriebener Emmentaler AOP
  • Salz, Pfeffer
  • Bratbutter
  • 2 Bund Petersilie
  • 3 EL Pistazien
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Weissweinessig
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Bund Radieschen mit Blätter

Rezeptinfo

  • 40 Minuten
  • 4 Personen

Couscous-Tätschli mit grüner Sauce und Radieschensalat

Rezeptinfo

  • 40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

  • 300 g Couscous
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 2 Eier
  • 200 g geriebener Emmentaler AOP
  • Salz, Pfeffer
  • Bratbutter
  • 2 Bund Petersilie
  • 3 EL Pistazien
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Weissweinessig
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Bund Radieschen mit Blätter
ES-Couscous-Taetschli-Rezept

Zubereitung

Couscous in eine Schüssel geben. Bouillon aufkochen und über den Couscous giessen. Zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Couscous mit einer Gabel auflockern und etwas auskühlen lassen.

Während der Couscous quellt, Petersilie grob hacken, mit den restlichen Saucezutaten zusammen pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Salat Essig, Öl, Salz und Pfeffer zusammen verrühren. Radieschen-Blätter in Streifen schneiden. Radieschen vierteln. Beides mit der Sauce vermischen.

Eier verquirlen, mit dem Käse zum Couscous geben, gut vermischen. Falls nötig mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 12 Tätschli formen.

Etwas Bratbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tätschli portionenweise auf jeder Seite 3 Minuten goldgelb braten. Im Ofen warmstellen bis alle Tätschli gebraten sind.